DIMITRI A/W 2013 FASHION WEEK

Gefrorenes Makeup und Bagelheads – das war der erste Gedanke, als sich das erste Model auf den abgedunkelten Catwalk stellte und der eine Scheinwerfer anging. Nein, Dimitri kann mehr als frostiges Makeup und asiatisch angehauchte Frisuren, Dimitri kann Farbe: Eisblau, Grau und Petrol schweben an uns zu Dubstep Klängen vorbei. Bei der Umsetzung seiner Präsentation legt Designer Dimitrios Panagiotopoulos ein besonderes Augenmerk auf die Harmonie zwischen exaktem Schneiderhandwerk und Design, so erinnern sowohl Farben, als auch die Designs an eine Reise in nordische Gefilde und sibirische Tundren. Passend dazu haben die Models eisige Augenbrauen und Wimpern.

Das italienische Lab verspricht einen Hauch von Luxus für eisige Wintertage – Kleidungsstücke für starke Frauen mit klarem Gespür für ihren individuellen Stil. Dass dazu auch Pelz gehören muss, darüber lässt sich streiten. Hin und weg sind wir jedoch von fließenden Chiffonkleidern aus Seide, kuschelweichen Kaschmirbasics und aufwendig bearbeitetem Leder, kombiniert mit schmuckartigen Details sowohl an den Kleidern oder Krägen, die klimpern und klingeln und dabei Weihnachtsfeeling aufkommen lassen. Jingle Bells!

Dimitri fashion week 2013 a w anna frost fashionpuppe 1
dimitri anna frost fashion week 2013 6dimitri 2013 fashion week herbst winter anna frost fashionpuppe 4dimitri herbst winter 11 dimitri herbst winter 2013 anna frost fashionpuppe fashion week 3
dimitri fashion week 2013 anna frost fashionpuppe 8dimitri close up makeup dimitri fashion week 2013 anna frost fashionpuppe 7

 

Fotos: fashionpuppe.com

Fashionpuppe Shop

5 Kommentare

  • (will not be published)

  1. Rebecca

    Wieder einmal überzeugt Dimitri mit einer superschönen Kollektion. Das Label war letzte Fashionweek schon mein Liebling und schafft es wieder ganz weit nach oben :) Die Kleider sind unglaublich schön!

    Antworten