Hallo MUSE NET!

Und irgendwann wird dein Traum wahr, von dem du gar nicht wusstest, dass er dein Traum war.
Konfetti_Party MUSE NET

Im Frühjahr 2012 begann alles mit dem Gedanken: “Es muss sich was verändern, in der Bloggerszene.” Viele Blogs stagnieren, kommen nicht voran, dümpeln vor sich hin und entwickeln sich nicht weiter. Alles schielt ins Ausland, wo Blogger starke Kooperationen mit großen Unternehmen eingehen und “etwas aus ihrem Blog machen”. Woran liegt es, dass das bisher bei uns kaum oder nur zaghaft stattfindet? Fehlende Unterstützung für die Blogger, wenig Zeit und das Bloggen nur als Hobby, welches hin und wieder vernachlässigt wird. Dazu kommt, dass einen auch keiner an die Hand nimmt und einem eben mal das Internet erklärt.
Mitte des Jahres war die Idee geboren, ein Blognetzwerk zu gründen. Ein Netzwerk aus Bloggern, die richtig Bock und vor allem auch die Energie haben, was geiles aus ihren Blogs zu machen und durch einen Zusammenschluss ihre Reichweite zu vervielfachen. Nicht nur für mich war der Schritt mehrere Blogger zu einem Netzwerk zusammen zu ziehen, die nächste logische Konsequenz. Neue Blogs und neue Blogger-Teams, die auf neuen Blogs bloggen gibt es immer wieder. Aber an seinem eigenen Blog festzuhalten und diesen weiter auszubauen, zu pushen und vor allem ebenfalls auf ein höheres Level zu heben, ist die neuere und optimalere Konsequenz. Die Idee war nicht neu, jedoch das, was dahinter steckt – unter anderem der technische Support. Nicht jeder hat da Lust drauf und nicht jeder hat genug Energie, das habe ich gemerkt. Das ist auch absolut nicht schlimm, denn Bloggen beginnt bei fast jedem als Hobby. Und das ist auch gut so. Nicht jeder will seinen Blog auf ein höheres Level heben. Aber andere wollen gerne ihr Hobby zum Beruf machen und da will ich helfen. Ich habe es nämlich schon vor über einem Jahr gemacht – mein Hobby wurde mein Beruf. Ein Blick in Richtung USA und schon wird klar: die Herrschaften haben das schon längst erkannt und stampfen Künstleragenturen für Blogger aus dem Boden und helfen ihnen, sich selbst zu vermarkten und pushen sie bis zum geht nicht mehr. Das ist etwas too much, so was muss nicht sein. Aber die Professionalisierung sollte dennoch vorangetrieben werden. Wir wollen Bloggern unter die Arme greifen, die Lust auf eine Professionalisierung und anständigen technischen Support haben und eine Agentur hinter sich haben wollen, die sich um ihre Belange kümmert. Das Bloggen sollte wieder im Vordergrund stehen, nicht die Frage “Wie kriege ich meine Miete bezahlt?”.

Ein Businessplan musste her. Mit einer geilen Agentur im Rücken, einem starken Partner, sowohl einer charmanten Praktikantin, als auch einer hervoragenden Assistentin und einer besonders lieb gewonnenen Kollegin an meiner Seite und ein wenig Kapital auf der Hand haben wir im August 2012 eine Agentur gegründet. Geschäftsführerin, das klingt doch nett. Und vor allem aufregend!

Die nächsten Monate vergingen wie im Flug, teilweise habe ich zwischen Designentwürfen und Korrekturschleifen und Freigaben kaum Schlaf gekriegt, saß von Früh bis Spät in der Agentur und war kurz davor, mein Bett dort aufzustellen. Selbst im Urlaub wurde gearbeitet – Beachoffice wurden die 10 Tage Zwangsurlaub auf Fuerte Ventura genannt.

Danach ging alles noch viel schneller, als wir dachten. Layout-Koordinationen, Feinschliff, Weihnachten und Silvester, zwischendurch schon erste Projekte für die Agentur in Sachen Bloggerrelations und schon sind wir beim heutigen Tag angekommen, an dem alles live geht. Ich bin unglaublich aufgeregt und freue mich ungemein, drei erfolgreiche Blogs und damit fünf wunderbare Bloggerinnen mit im Boot zu haben und gemeinsam mit ihnen das Bloggen in Deutschland auf eine nächste Ebene heben. Gemeinsam mit Katharina, Jasmin und IsabellaSarah und Nike wird MUSE NET gerockt.

 

Willkommen MUSE NET!  Willkommen 2013, du wirst großartig!

Bildschirmfoto 2013-01-08 um 16.58.42

 

Gruppen-Partyfoto: Pablo Heimplatz 

Fashionpuppe Shop

33 Kommentare

  • (will not be published)

  1. lea

    hast du nicht neulich noch auf twitter übelst über die blogger-collective abgelästert??

    egal.

    was ich schade finde, ist dass du nicht – wie du schreibst – mit der sache neuen geilen blogs, die was erreichen wollen, unter die arme greifst, sondern nur die alten Verdächtigen pushst. Wieso nicht mal wen Neues mit ins Boot holen?

    Antworten
  2. Fraulein Hanna

    Liebe Anna!
    Das klingt nach einem sehrguten, durchdachten Plan, bei dessen Umsetzung ich euch viel Erfolg wünsche und erwartungsfroh auf eure Ergbnisse blicke. Kurz: Ich bin voll gespannt :)
    Liebst, Fräulein H.

    Antworten
  3. Anouk

    Sehr schön, di Idee gefällt mir Super :) wir können ja auch das gleiche wie die im Ausland !:)

    Antworten
  4. Lea

    Ich finds ‘ne super Idee!
    wie es scheint ist es empfehlenswert sich an den Britischen bzw. Amerikanischen Blogger-
    Kolleginen zu orientieren? :)

    Ich wünsch euch ganz viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit! :)

    Herzchen, Lea <3

    Antworten
  5. Jasmin

    Wow, da habt ihr wirklich ein tolles Projekt auf die Beine gestellt. Ich finde extrem klasse, dass erfahrene Blogger sich zusammentun und Blogs als ernst zunehmendes Medium etablieren wollen.
    Ich wünsche euch viel Erfolg mit dem Projekt und der neuen Agentur!!!
    LG Jasmin von New Swan

    Antworten
  6. Lena // Leonie Löwenherz

    Ich war auch sehr gespannt, was The Muse Net denn nun genau sein soll – und ich bin ehrlich: so ganz hab ich’s immernoch nicht verstanden.
    Mit deinem Text erklärst du in meinen Augen ganz wunderbar, was der Sinn und Zweck von monochrome ist (welchen ich unterstütze!), aber welche Rolle genau The Muse Net dabei spielt, das ist mir noch ein bisschen vernebelt :)
    Aber das werde ich ja dann denke ich mit der Zeit feststellen.

    Alles Liebe!

    Antworten
  7. René

    Hmm. Ich habe gedacht das es etwas besonderes wird. Scheinbar ist es genau so wie cllct.net, bzw noch weniger. Bin ein wenig enttaeuscht =)

    Antworten
  8. Resi

    Hey, herzlichen Glückwunsch :D ich habe das Gefühl ich bin nicht die Einzige, für die 2013 grandios beginnt. Ich wünsch euch alles Gute, ich finds top und bin sehr gespannt auf, dass was noch kommt.

    Antworten
  9. da_lindchen

    Klingt nach einer guten Sache. Bin gespannt, ob es so klappt, wie ihr es euch vorstellt!
    Wenn in Deutschland mal alle Blogger an einem Strang ziehen würden, würde hier sicherlich auch mehr vorwärts gehen…

    Antworten
  10. YTL

    Sehr schöne Sache!
    Ein vielversprechendes Geschäftsmodell, in dem man die Reichweite von 4 großen Modeblogs zusammenschließt.
    Die technische Umsetzung mit dem gemeinsamen Frame gefällt mir auch sehr gut.

    Bin auf die ersten Kooperationen mit Brands gespannt! ;)

    Best,

    Yu-Ting

    Antworten
  11. Katrin

    sehr fein, ich bin gespannt…
    ich arbeite auch in einer Agentur und wohne in der Lutterothstraße, da musste ich grinsen. :)

    Antworten
  12. bijou

    Hallo Anna,
    meinen herzlichen Glückwunsch zum Start deines neuen “Babys” :)
    Echt klasse, wenn Blogger so eine positive und kreative Community gründen!
    Ich würde gerne wissen was muss/sollte ein Blog haben, damit er interessant und attraktiv genug ist, so dass eine Agentur wie z.B deine eigene (monochrome) einen betreut?!
    Bewirbt man sich? Findet ihr einen? Wie läuft so was ab…das würde mich sehr interessieren.

    Antworten
  13. Nadine

    Tolle Idee, super Umsetzung. Bin auf interessante Beiträge gespannt – herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Projekt :)

    Antworten
  14. tati

    ich verstehe das ganze Konzept und den Ablauf auch nicht wirklich (wie manch andere vor mir auch), dennoch wünsche ich euch viel erfolg mit dem Format!
    schade und vor allem unverständlich finde ich allerdings, dass du vorher noch über Plattformen die nach dem gleichen Prinzip agieren hergezogen hast…

    Antworten
    • anna frOst

      Hi Tati!
      Nein, ich habe definitiv nicht über andere Netzwerke “hergezogen”. Warum auch, wenn ich selbst eines seit geraumer Zeit geplant habe? Das ist ein Vorwurf, der nicht stimmt. Ich habe in geschlossenen Gruppen Kritik geübt, was zb die technische Umsetzung anging, und diese dann auch an die entsprechenden Menschen herangetragen, was zu einem sehr guten Austausch führte. Ich weiss also nicht, woher diese Anschuldigung kommt.

      Ich bin der Meinung, dass Netzwerke eine viel bessere Chance haben, sich zum Beispiel im internationalen Vergleich zu stellen. Im Kollektiv hat man einen stärkeren Auftritt gegenüber Firmen, Unternehmen und Agenturen. Ich plane weitere Netzwerke und diese sollen auch von monochrome unterstütz werden.

      Antworten
  15. Rena

    Das nenne ich mal Nägel mit Köpfen gemacht. Denn ich bin Deiner Meinung, dass es auf Dauer wirklich keinen Sinn macht, wenn jeder Blog so vor sich hindümpelt, maximal semi-professionell arbeitet und nichts Halbes und nichts Ganzes ist.

    Sehr, sehr gut, ganz herzlichen Glückwunsch, denn meiner Meinung nach haben Blogs eine in Deutschland noch immer unterschätzte Marktmacht. Mit Euch hat jeder, der interesseriert ist, eine absolut tolle Möglichkeit, seinen Blog zu pushen!

    Ich freue mich absolut mit Euch und wünsche Euch von ganzem Herzen viel Erfolg

    Ganz liebe Grüße, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    Antworten
  16. Fränky

    Wow endlich eine zweite kooperation neben collect an berühmten bloggern auf einem schwung.
    Ich finde die Idee auch super, man hat als Fashion BloggerLeser alle auf einem Blick!
    Macht weiter so und bleibt wie du bzw wie Ihr seid, das ist das wichtigste!
    Das Layout ist super und echt “benutzer” freundlich.
    Ich drück euch die Daumen – das Projekt hat Zukunft. Als Tipp; Wie wärs mal mit Newcomer des Monats? Neue Blogger vorstellen tut zwar jeder, aber es einfach mal frei schnauze machen und die Blogger überraschen wäre was tolles :)

    Liebe Grüße!

    Antworten
  17. Bibi

    Herzlichen Glückwunsch!
    Das ist euch sehr gut gelungen. Als ich gerade die Web App gesehen habe, dachte ich das nehme ich zum Anlass auch einen Kommentar zu setzen.

    Ich finde es großartig, wie du alle Möglichkeiten der schönen bunten Onlinewelt verknüpfst und so für Werbekunden attraktiv machst.
    Ganz viel Erfolg!

    Antworten